Facebook Pixel

Impressum

 

Rexaline Derma-Banner
* Je nach Hauttyp. Lösen Sie Ihre Probleme entsprechend Ihrem Hauttyp. Wenn diese fortbestehen, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen.

Artikel 1. Zweck und Geltungsbereich

Zweck der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „Allgemeine Verkaufsbedingungen“ genannt) ist es, die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Online-Verkaufs von Kosmetikprodukten der Marke „Rexaline“ (im Folgenden „Produkte“ genannt), die von dem Unternehmen ID BEAUTY INTERNATIONAL DISTRIBUTION, einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 230.000 Euro, auf der Website www.rexaline.com (im Folgenden „Website“ genannt) vertrieben werden, zu definieren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in 31, rue François 1er, 75008 Paris, FRANKREICH, ist im Pariser Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer 387 998 511 eingetragen, hat die individuelle MwSt.-Identifikationsnummer FR 07 3879 98 511 (nachstehend „Unternehmen“ genannt) und verfügt über eine auf der ganzen Welt geltende Betriebshaftpflichtversicherung bei GAN Eurocourtage, 7 place du Dôme - TSA 59876 92099 La Défense cedex.

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ab dem 1. Juni 2016 und für alle Produktverkäufe auf der Website, unter Ausschluss jedes anderen Dokuments. Das Unternehmen behält sich jedoch das Recht vor, den Inhalt jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, wobei solche Änderungen nicht auf Bestellungen anwendbar sind, die zuvor von den Parteien validiert und bestätigt wurden, sondern als vorbehaltlos von jedem Produktkäufer akzeptiert werden, nachdem sie online auf der Website veröffentlicht wurden.

Artikel 2. Preis

Die Produktpreise sind fest und in Euro angegeben, einschließlich aller Steuern (zum am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuersatz). Sie können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.
Die Bestellung wird dem Käufer auf Grundlage der zum Zeitpunkt der endgültigen Bestellbestätigung auf der Website geltenden Tarife in Rechnung gestellt.
Die Preise beinhalten keine zusätzlichen Kosten für den Produktversand, die dem Käufer zusätzlich in Rechnung gestellt und vor der endgültigen Bestellbestätigung angegeben werden.

Artikel 3. Bestellung

Der Kauf von Produkten auf der Website ist ausschließlich volljährigen Benutzern, Inhabern oder Mitinhabern einer Bankkarte mit einem E-Mail-Konto vorbehalten, die rechtsfähig sind und zu persönlichen Zwecken handeln.
Mir der Produktbestellung auf der Website akzeptiert der Benutzer, der dann als Käufer bezeichnet wird, ohne Einschränkung oder Vorbehalt alle Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website aufgeführt sind, ohne dass diese Zustimmung durch eine handschriftliche Unterschrift seinerseits bestätigt wird.

Ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung eines Vertreters des Unternehmens darf keine Bedingung aufgenommen werden, wobei die Allgemeinen Verkaufsbedingungen die gesamte Vertragsbeziehung zwischen den Parteien darstellen.
Um eine Bestellung auf der Website aufzugeben, muss der Käufer zunächst seine Kaufabsicht für eines der angebotenen Produkte zum Ausdruck bringen, indem er auf „Zum Warenkorb hinzufügen“ klickt.
Um die Produkte im Warenkorb bestellen zu können, hat der Benutzer zwei Möglichkeiten.
- Entweder klickt er auf „Bestellen“
- Oder er muss auf die Seite seines Warenkorbs gehen, indem er auf „Warenkorb anzeigen“ klickt, um den Inhalt und den Betrag seiner Bestellung zu überprüfen und zu bestätigen, indem er auf „Bestellen“ klickt.

Der Benutzer wird dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der er seine Rechnungsadresse, Lieferadresse, die Art der für die Zahlung verwendeten Karte und die Lieferart angeben muss.
Zum Abschließen muss er das Feld „Ich akzeptiere die Allgemeinen Verkaufsbedingungen“ ankreuzen und dann auf „Bestellung aufgeben“ klicken.
Jede Bestellung, die vom Käufer unter den oben genannten Bedingungen und nach dem oben beschriebenen Verfahren bestätigt wird, stellt eine feste und definitive Kaufverpflichtung dar.
Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird der Käufer auf die sichere Zahlungsseite des Zahlungsmoduls „Paybox“ weitergeleitet.

Für jede ordentlich bestätigte und bezahlte Bestellung setzt sich ein Vertreter des Unternehmens innerhalb von 48 Stunden per E-Mail mit dem Käufer in Verbindung und schickt ihm eine Auftragsbestätigung, die seine Bestellnummer, die bestellten Produkte und die Kontaktdaten des Kundendienstes enthält.
Im Falle einer übermäßigen Anzahl von Bestellungen desselben Käufers, im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Produkts, im Falle eines Fehlers auf der Website, der insbesondere die Beschreibung, die Eigenschaften oder den Preis betrifft, behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Bestellung zu stornieren. Der Käufer wird dann per E-Mail benachrichtigt, erhält eine vollständige Rückerstattung und hat keinen Anspruch auf irgendeine Art von Entschädigung.

Der Käufer hat die Möglichkeit, eine auf der Website aufgegebene Bestellung zu stornieren, indem er sich montags bis freitags zwischen 10 und 19 Uhr (Pariser Zeitzone) unter +33 (0)1 40 69 04 40 (Preis für einen Anruf ins französische Festnetz) oder, falls die Bestellung noch nicht bearbeitet wurde, unter contact@rexaline.com an das Unternehmen wendet. Die Bestellung wird dann vollständig zurückerstattet. Andernfalls muss der Käufer das in Artikel 6.4 beschriebene Verfahren für die Rücksendung von Produkten befolgen.

Artikel 4. Zahlungsbedingungen und -methoden

Zahlungen werden auf der Website ausschließlich in Euro und per Kreditkarte über das Zahlungsmodul Paybox getätigt. Die mit den Zahlungsmitteln per Kreditkarte verknüpften Daten sind durch ein Verschlüsselungsverfahren gesichert und werden nicht auf der Website gespeichert.

Akzeptierte Kreditkarten sind Carte Bleue, American Express und die nationalen und internationalen Zahlungskarten Visa und Mastercard, unter Ausschluss aller anderen Karten.
Um die Zahlung vornehmen zu können, muss der Käufer bestimmte Informationen bezüglich der Bankkarte ausfüllen, darunter den Namen des Karteninhabers, die Nummer der Bankkarte, ihr Ablaufdatum und ihren Sicherheitscode. Damit garantiert der Käufer dem Unternehmen, dass er über alle erforderlichen Berechtigungen verfügt, um die von ihm gewählte Zahlungskarte zu verwenden.


Die Zahlung gilt nach Bestätigung der Zahlungsvereinbarung durch die ausstellende Stelle als bestätigt. Im Falle einer Ablehnung durch die Bank wird der Auftrag automatisch storniert, und die Gesellschaft wird dann von allen Verpflichtungen und der Verantwortung gegenüber dem Käufer befreit. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, bei Nichtzahlung einer fälligen Summe durch den Käufer oder im Falle eines Zahlungsvorfalls jede Bestellung und/oder Lieferung auszusetzen oder zu stornieren, unabhängig von Art und Umfang.

Artikel 5. Lieferbedingungen

Die Produkte werden ausschließlich von Colissimo an die vom Käufer angegebene Adresse geliefert. Eine Zustellung an ein Postfach ist nicht möglich.
Die Lieferung erfolgt innerhalb von durchschnittlich 2 bis 7 Tagen und maximal 30 Tagen nach der Auftragsbestätigung. Die Rechnung wird dem Käufer per E-Mail zugeschickt, sobald Colissimo die Ware übernimmt. Colissimo informiert den Käufer am Vortag per E-Mail und SMS über die für den nächsten Tag geplante Lieferung.
Das Unternehmen haftet nicht für verspätete Lieferungen. Das Unternehmen haftet auch nicht für den Verlust einer Bestellung aufgrund eines Fehlers in der Adresse des Käufers.


Lieferung durch Colissimo

Bei der Lieferung wird der Käufer oder der Empfänger der Bestellung durch einen Mitarbeiter des Unternehmens Colissimo beliefert.
Bei Abwesenheit erhält der Käufer oder der Empfänger des bestellten Produkts eine Liefermeldung mit der er den Spediteur unter den auf der Liefermeldung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren kann, um einen anderen Liefertag zu vereinbaren.
Wenn das Paket nicht innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Erhalt der Lieferankündigung abgeholt wird, wird das Paket an das Unternehmen zurückgegeben und der Käufer erhält nach Ermessen des Unternehmens den Betrag der Bestellung abzüglich der Lieferkosten zurückerstattet.
Ein Anfechtung bezüglich der Zustellung selbst ist nicht möglich, wenn das Paket offensichtlich zugestellt wurde, wobei das Computersystem des Spediteurs (Flashage) als Beweis gilt.

Artikel 6. Reklamationen

Das Unternehmen garantiert, dass die Produkte den im Europäischen Wirtschaftsraum geltenden Normen und Vorschriften in Bezug auf Qualität, Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Verbraucherschutz sowie Zusammensetzung, Etikettierung und Kennzeichnung entsprechen. Es garantiert, dass die Produkte frei von jeglichen Mängeln oder Fehlern sind, die sie für den Gebrauch unter normalen Nutzungsbedingungen ungeeignet machen.

Artikel 6.1 Gesetzliche Konformitätsgarantie

Gemäß Artikel L 211-4 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes ist das Unternehmen verpflichtet, Waren zu liefern, die der vom Käufer aufgegebenen Bestellung entsprechen, und haftet für Konformitätsmängel, die zum Zeitpunkt der Lieferung bestehen.
Gemäß Artikel L 211-12 des französischen Verbraucherschutzgesetzes verfügt der Käufer über eine Frist von 2 (zwei) Jahren ab Lieferung der Produkte, um die gesetzliche Konformitätsgarantie in Anspruch zu nehmen, und ist von der Pflicht befreit, das Vorliegen der Vertragswidrigkeit der Waren nachzuweisen. Jeder Anspruch, der nach diesem Zeitraum von 2 (zwei) Jahren geltend gemacht wird, wird abgelehnt, und das Unternehmen wird von jeglicher Haftung befreit.
Wenn die gelieferten Produkte nicht mit den vom Käufer bestellten Produkten übereinstimmen, muss dieser eine E-Mail an contact@rexaline.com senden oder sich montags bis freitags zwischen 10 und 19 Uhr (Pariser Zeitzone) unter der Nummer +33 (0)1 40 69 04 40 (Preis für einen Anruf ins französische Festnetz) an das Unternehmen wenden, um die Nichtkonformität der Produkte mitzuteilen. Das Unternehmen bestätigt den Eingang der Anfrage des Käufers und das zu befolgende Verfahren. Der Käufer muss dann die nicht konformen Produkte an das Unternehmen an die folgende Adresse zurücksenden: ID BEAUTY, 31 rue François 1er, 75008 Paris, FRANKREICH. Für eine Rücksendung müssen die Produkte intakt und im Originalzustand sein, d.h. unbenutzt und in der ungeöffneten Verpackung, mit allen Anleitungen und Zubehörteilen, und es muss die Originalverpackung verwendet werden.
Bei Erhalt von Produkten, die mutmaßlich nicht konform sind, prüft das Unternehmen die Produkte, um ihre Konformität festzustellen. Wenn die Nicht-Konformität der Produkte bestätigt wird, verfährt das Unternehmen dann nach Wahl des Käufers vorbehaltlich der in Artikel L. 211-9 des französischen Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Kostenbedingungen:
- entweder Austausch nicht konformer Produkte, wobei der Versand der ausgetauschten Produkte an den Käufer auf Kosten des Unternehmens und gemäß den Bestimmungen und Bedingungen dieser AGB erfolgt.
- oder Reparatur der nicht konformen Produkte, wobei der Versand der reparierten Produkte an den Käufer auf Kosten des Unternehmens und gemäß den Bestimmungen und Bedingungen dieser AGB erfolgt.
Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von einer eventuell gewährten kommerziellen Garantie.

Artikel 6.2 Garantie gegen versteckte Mängel

Gemäss Artikel 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches haftet das Unternehmen für versteckte Mängel des verkauften Gegenstandes, die diesen für den vorgesehenen Verwendungszweck untauglich machen oder diesen so mindern, dass der Käufer ihn nicht oder nur zu einem geringeren Preis erworben hätte, wenn er davon Kenntnis gehabt hätte.
Gemäß Artikel 1648 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches verfügt der Käufer über eine Frist von 2 (zwei) Jahren ab der Entdeckung des Mangels der Produkte, um die Garantie für versteckte Mängel in Anspruch zu nehmen. Jeder Anspruch, der nach dieser Frist von 2 (zwei) Jahren ab Entdeckung des Mangels im Falle von versteckten Mängeln geltend gemacht wird, wird zurückgewiesen und das Unternehmen wird von jeglicher Haftung befreit.
Wenn die gelieferten Produkte versteckte Mängel aufweisen, muss der Käufer von Montag bis Freitag zwischen 10 und 19 Uhr (Pariser Zeitzone) eine E-Mail an contact@rexaline.com senden oder sich unter der Nummer +33 (0)1 40 69 04 40 (Preis für einen Anruf ins französische Festnetz) an das Unternehmen wenden, um die versteckten Mängel der Produkte mitzuteilen. Das Unternehmen bestätigt den Eingang der Anfrage des Käufers und das zu befolgende Verfahren. Der Käufer muss dann die von einem Mangel betroffenen Produkte an das Unternehmen an die folgende Adresse zurücksenden: ID BEAUTY, 31 rue François 1er, 75008 Paris, FRANKREICH. Für eine Rücksendung müssen die Produkte intakt und im Originalzustand sein, d.h. unbenutzt und in der ungeöffneten Verpackung, mit allen Anleitungen und Zubehörteilen, und es muss die Originalverpackung verwendet werden.
Bei Erhalt von Produkten, die mutmaßlich einen versteckten Mangel aufweisen, prüft das Unternehmen die Produkte, um ihre Konformität festzustellen. Wird der verborgene Mangel gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuches bestätigt, geht das Unternehmen anschließend nach Wahl des Käufers vor:
- entweder Rückerstattung der Produkte
- oder Preissenkung für die Produkte, wobei der Versand der Produkte an den Käufer auf Kosten des Unternehmens und in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser AGB erfolgt.


Artikel 6.3 Entgegennahme und Überprüfung von Produkten


Es obliegt dem Käufer, die Anzahl und den Zustand der Produkte bei Erhalt zu überprüfen.
Im Falle von offensichtlichen Mängeln des Pakets (beschädigtes Paket, geöffnet oder umgepackt, Spuren von Flüssigkeit etc.), muss der Käufer gegenüber dem Spediteur klare und präzise Vorbehalte einlegen und/oder das Paket ablehnen.
Im Falle eines Mangels bei der Lieferung der Produkte oder, nach dem Öffnen des Pakets, im Falle eines Lieferfehlers, muss der Käufer innerhalb von maximal 5 Arbeitstagen nach Erhalt des Pakets beim Unternehmen unter contact@rexaline.com eine Beschwerde einreichen.
Im Falle einer berechtigten Ablehnung eines Pakets oder eines Lieferfehlers wird das Unternehmen nach eigenem Ermessen entweder das/die betreffende(n) Produkt(e) und die Lieferkosten innerhalb von 14 Tagen zurückerstatten oder das/die betreffende(n) Produkt(e) erneut versenden. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Käufer auf eigene Kosten aufzufordern, das/die irrtümlich gelieferte(n) Produkt(e) und/oder in der Originalverpackung beschädigte(n) Produkt(e) an ID BEAUTY, 31 rue François 1er, 75008 Paris, FRANKREICH, zurückzusenden. Die Rückerstattung des/der Produkte(s) sowie der Liefer- und Versandkosten erfolgt innerhalb eines Zeitraums von maximal 14 Tagen nach dem Datum, an dem der Anspruch geltend gemacht wurde.
Der Käufer kann sich im Rahmen des Beschwerdeverfahrens unterstützen lassen, indem er sich von Montag bis Freitag zwischen 10 und 19 Uhr (Pariser Zeitzone) unter der Nummer +33 (0)1 40 69 04 40 (Preis für einen Anruf ins französische Festnetz) an das Unternehmen wendet, ohne dass dies ihn von der Einhaltung der oben genannten Regeln und Fristen entbindet. Alle Ansprüche, die dem nicht entsprechen, werden nicht berücksichtigt.

Artikel 6.4 Widerrufsrecht

Der Käufer hat eine Frist von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum des Erhalts der Produkte, um sein Rücktrittsrecht ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Unternehmen geltend zu machen, indem er auf seine Kosten an die Adresse: ID BEAUTY, 31 rue François 1er, 75008 Paris, FRANKREICH eine unmissverständliche Erklärung schickt, in der sein Wille zum Widerruf zum Ausdruck gebracht wird (wobei das Versanddatum als Beweis gilt), oder indem er das Widerrufsformular ausfüllt, das den Produkten beiliegt oder nach der untenstehenden Vorlage verfasst werden kann, und auf seine Kosten an dieselbe Adresse schickt:
VORLAGE WIDERRUFSFORMULAR
Zu Händen von ID BEAUTY, 31 rue François 1er, 75008 Paris, FRANKREICH :
Hiermit teile ich Ihnen mit, dass ich von meinem Widerrufsrecht für den Verkauf der unten aufgeführten Produkte Gebrauch mache:
Bestellt am/erhalten am:
Bestellnummer:
Name, Vorname:
Adresse:
Unterschrift:
Datum:
Der Käufer hat anschließend eine Frist von vierzehn (14) Tagen, um die bestellten Produkte zur Rückerstattung an dieselbe Adresse zurückzusenden, beginnend mit dem Datum, an dem der Käufer seine Entscheidung zum Widerruf mitteilt. Bei der Rücksendung der Produkte muss der Käufer die Bestellnummer auf einem Dokument angeben.
Für eine Rückgabe müssen die Produkte intakt und im Originalzustand sein, d.h. unbenutzt und in der ungeöffneten Verpackung, mit allen Anleitungen und Zubehörteilen, und es muss die Originalverpackung verwendet werden.
Nach Erhalt der Produkte an der oben angegebenen Adresse erstattet das Unternehmen, wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind, die betreffenden Produkte innerhalb eines Zeitraums von maximal vierzehn (14) Tagen nach Rücksendung der Produkte oder dem Datum, an dem der Käufer den Nachweis über den Versand der Produkte erbracht hat (welches Datum zuerst eintrifft), wobei der Rest der Bestellung verbindlich und definitiv bleibt. Das Unternehmen wird die gleichen Zahlungsmittel verwenden, die für die Bestellung verwendet wurden. Die für die Lieferung der Bestellung entstandenen Lieferkosten werden ebenfalls erstattet, außer im Falle einer teilweisen Rückgabe der Produkte. In diesem Fall hätte der Käufer von der Lieferung für die übrigen Produkte profitiert.
Im Falle eines Widerrufs trägt der Käufer die direkten Kosten der Rücksendung des/der Produkte(s).
Der Käufer kann sich im Rahmen des Beschwerdeverfahrens unterstützen lassen, indem er sich von Montag bis Freitag zwischen 10 und 19 Uhr (Pariser Zeitzone) unter der Nummer +33 (0)1 40 69 04 40 (Preis für einen Anruf ins französische Festnetz) an das Unternehmen wendet, ohne dass dies ihn von der Einhaltung der oben genannten Regeln und Fristen entbindet. Alle Ansprüche, die dem nicht entsprechen, werden nicht berücksichtigt.

Artikel 7. Produktinformation

Die Eigenschaften, Beschreibungen, Farben, Fotos und Darstellungen der Produkte werden auf der Website so präzise und genau wie möglich dargestellt. Das Unternehmen haftet jedoch nicht für geringfügige Abweichungen in der Produktdarstellung.


Artikel 8. Verantwortlichkeit

Das Unternehmen haftet weder für die Nichterfüllung des Vertrags aufgrund des Eintritts von Ereignissen, die sich seiner Kontrolle entziehen, noch für indirekte Schäden, die durch den Kauf der Produkte entstehen können.
Insbesondere lehnt das Unternehmen jegliche Verantwortung im Falle folgender Ereignisse ab:

- Angriff auf die Website in böswilliger Absicht
- Unterbrechungen oder Probleme beim Zugriff auf den Server der Website

- Probleme mit Telefon- oder Internetverbindungen

- Probleme beim Mail-Routing

- Hardware- oder Software-Fehlfunktionen
- erhobene Zölle
- Vernichtung von Informationen, die der Käufer aus einem nicht vom Unternehmen zu vertretenden Grund zur Verfügung gestellt hat

- Ungenauigkeit oder Auslassung in Bezug auf die auf der Website verfügbaren Informationen

Artikel 9. Geistiges Eigentum

In Übereinstimmung mit den Gesetzen, die das Eigentum an literarischen und künstlerischen Rechten oder anderen ähnlichen Rechten regeln, sind die Website und alle Elemente, Marken, Zeichnungen, Modelle, Fotografien, Texte, Illustrationen, Logos, animierte oder nicht animierte Sequenzen mit oder ohne Ton, Grafiken, die sich auf dieser Website befinden, sowie deren Zusammenstellung das ausschließliche Eigentum des Unternehmens.
Die Reproduktion oder Verwendung aller oder eines Teils dieser Elemente ist ausschließlich für Informationszwecke für den persönlichen und privaten Gebrauch gestattet, wobei jede Reproduktion und jede Verwendung von Kopien für andere Zwecke ausdrücklich verboten ist. Jede andere Verwendung stellt eine Fälschung dar und ist nach dem Gesetz über geistiges Eigentum strafbar, es sei denn, es liegt eine vorherige schriftliche Genehmigung durch einen Vertreter des Unternehmens vor.

Artikel 10. Datenverarbeitung und Datenschutz


Die auf der Website gesammelten persönlichen Daten werden computergestützt verarbeitet, um Newsletter zu versenden und/oder die Bestellung des Käufers zu verwalten. Die exklusiven Adressaten sind das Unternehmen und seine Partner. Die Benutzer der Website haben das Recht, auf die sie betreffenden Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, ihnen zu widersprechen und sie zu löschen, indem sie sich per E-Mail über contact@id-beauty.com an das Unternehmen wenden. Diese Website wurde unter der Deklarationsnummer 2032505 v 0 bei der CNIL angemeldet.

Artikel 11. Teilweise Ungültigkeit


Für den Fall, dass eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder nach einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden, gelten die übrigen Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen unter den gleichen Bedingungen weiter.

Artikel 12. Streitbeilegung

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Die Parteien bemühen sich um die gütliche Beilegung von Rechtsstreitigkeiten bezüglich der Auslegung, Erfüllung oder Beendigung des zwischen ihnen geschlossenen Vertrags. In Ermangelung einer gütlichen Einigung fällt jede Streitigkeit in die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte von Paris (Frankreich).